Frühjahrsputz 2017

Der Heimatverein Wall e. V. und der Ortsbeirat Wall laden zum traditionellen Frühjahrsputz in den Park am Herrenhaus ein.

Datum: Samstag, 22.04.2017
Uhrzeit: 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Wir würden uns sehr über Ihre/eure Unterstützung an diesem Tag freuen. Benötigt werden dafür lediglich kleinere Gartengeräte (Harke, Schaufel, usw.).

Im Anschluss findet im Park ab 13 Uhr ein geselliges Beisammensein statt, zu dem der Heimatverein Wall e. V. anlässlich des 15-jährigen Vereinsjubiläums herzlich zu Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst und kalten Getränken einlädt.

Stern über Wall

Am 1. Advent ist in Wall ein neuer Stern aufgegangen. Dieser strahlt und wacht nun vom Turm des Herrenhauses in den dunklen Stunden über unseren Ort. Spendiert wurde der Stern vom Heimatverein Wall. Der Vorstand wünscht damit allen eine besinnliche Adventszeit. Passend dazu findet am Freitag, dem 16.12.2016, ab 14 Uhr in der alten Kühlerei die Weihnachtsfeier der Senioren statt.

Herrenhaus mit Sternchen.

Herrenhaus mit Weihnachtsstern.

Zu Besuch im Brandenburgischen Landeshauptarchiv

Kürzlich waren einige Mitglieder unseres Vereins im Brandenburgischen Landeshauptarchiv in Potsdam. Es ist das zentrale staatliche Archiv des Landes Brandenburg und zuständig für das Archivgut aller Stellen des Landes sowie ihrer Rechts- und Funktionsvorgänger. Zugänglich sind Urkunden, Amtsbücher, Akten, Karten, Pläne, Plakate u. a. für die Erforschung der brandenburgischen Landes- und Regionalgeschichte. Auch zu Wall lassen sich im Archiv vielfach interessante Dokumente finden. Schwerpunkte der Archivarbeit waren Gebäude- und Straßenerrichtungen. Ein sehr interessantes Dokument war der Kaufkontrakt vom 18. November 1827, mit dem General Karl Friedrich von dem Knesebeck das Rittergut Wall erwarb. Die Auswertung der Archivalien wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Interessante Fotos vom Bau der Luchchaussee und des Abzweiges nach Wall können aber schon angesehen werden.

Rätsel

Rätsel: Was zeigt dieses Bild? (Quelle: BLHA, Rep 6c Ruppin Nr. 553)